Herzlich Willkommen

Was ist das Projekt Creciendo?

Proyecto Creciendo

Wenn wir über Wachstum sprechen kommen uns viele Dinge in den Sinn. Wir möchten unsere Kraft dafür einsetzen, Kinder und Teenager dafür zu gewinnen Teilnehmer von unserem Projekt werden. Für mich ist es eine Motivation wenn ich Menschen wieder begegne, die ich seit dem Teenageralter kenne und sehe, dass sie heute zu guten und in den biblischen Grundlagen gefestigten Menschen geworden sind.

Karte der Standorte

Sie sind nicht nur körperlich sondern auch mental und geistig gewachsen. Solche Leute sind eine große Freude für mich und ich hoffe, dass auch mein Leben für meine eigenen Leiter, die mich in meinem Teenageralter geholfen haben, eine Freude ist. Ein passendes Beispiel in der Bibel ist z.B. Samuels Leben. Er ist weit weg von seinen Eltern und seiner Heimat aufgewachsen – ohne Luxus und in einem negativ religiösen Einfluss. Er hat seine Eltern einmal im Jahr gesehen, wobei er dann immer neue Kleider bekommen hatte. Aber wir lesen über ihn:

„… und Samuel war im Wachstum und hatte die Akzeptanz von Gott und den Menschen.“

1 Samuel 2,26

Auch das Leben von Jesus inspiriert unsere Arbeit (Lukas 2,52). Ich bin davon überzeugt, dass es wichtig ist die Kinder im Wachstum in folgenden Aspekten zu unterstützen: Körperlich, Mental und Geistlich.

Körperlich: Wir wollen, dass die Kinder ihren Körper kennenlernen. Das wichtigste ist eine gute Nahrung, Hygiene, und sportliche Betätigung. Bei diesem Ziel unterstützen wir die Kinder mit Essen, Material für die Hygiene und Sportmaterial. Besonders wichtig ist uns dabei eine eine professionelle Unterstützung, damit jemand da ist und mit den Kindern redet und Ansprechpartner für jegliche Fragen in diesem Bereich ist.

Mental: Dass die Kinder lernen sich sozial zu integrieren, die biblischen Prinzipien kennen lernen, Respekt gegen über ihren Eltern und Lehrer lernen und sich auch integrieren können mit anderen Kindern und Teenager. Dies geschieht über das gemeinsame Spielen, Sport, Trainingslager, Freizeiten und vieles mehr. Wir unterstützen die Kinder in der Schule, z.B. bei den Hausaufgaben und beim Schulmaterial kaufen.
DSC09387
Geistlich: Wir denken, dass die Bibel ein Buch zum Leben und Praktizieren ist und es im Vergleich zu vielen Religionen nicht um Tradition geht. Viele Religionen sehen nur Gesetzlichkeit und Tradition, was sich nur durch den routinierten Kirchenbesuch am Wochenende wiederspiegelt. Bei diesem Einfluss verliert man die richtige Bedeutung des Evangeliums. Wir wollen diesen negativen Einfluss verändern, damit die Kinder mit Freiheit und Liebe die Bibel kennenlernen können und feststellen und im Wachstum sind und Menschen und Gott gefallen.

Das ist eine kurze Zusammenfassung unseres Zieles des Projektes. Deshalb haben wir in den verschiedenen Orten des Landes Uruguays Esstafeln gegründet und unterstützen sie. Wir sind froh, dass uns freiwillige Leute von dort unterstützen. Die Unterernährung körperlich, mental und geistlich sind alarmierend. Und deshalb möchten wir, dass unsere Kinder richtig wachsen können. Danke, dass ihr ein Teil diese Projektes seid!

Kommentare sind geschlossen